Auto Verkaufen

Scheinwerfer polieren Tipps und Tricks

Im diesem Ratgeber zeigen wir dir, wie man seine matten und verkratzten Scheinwerfer wieder zum strahlen bringt und mit welchem Scheinwerfer Politurset wir sehr gute Ergebnisse erzielen und das für Kleines Geld (unter 20€).

Autoscheinwerfer Klar

Scheinwerfer polieren Tipps und Tricks

Insbesondere Autoscheinwerfer, die aus Kunststoff bestehen, können schnell matt und milchig werden. Dies kann dazu führen, dass man die nächste TÜV-Kontrolle nicht besteht. Um diesen Umstand zu verhindern, sollte der Scheinwerfer richtig poliert werden. Doch, viele Autofahrer begehen dabei fatale Fehler, welche es unbedingt zu vermeiden gilt. Meist wird beispielsweise Autopolitur eingesetzt. Dies ist das Schlimmste, was man den Scheinwerfern antun kann. Mit einigen Tricks und dem richtigem Politurset gestaltet sich das Scheinwerfer polieren ganz einfach und leicht.

Darum ist das Polieren sinnvoll

Je älter der Wagen ist, umso mehr verlieren die Scheinwerfer an Leuchtkraft. Dies liegt nicht zwangsläufig daran, dass die Lampen an Leistung verlieren und ausgetauscht werden müssen. Viel wahrscheinlicher ist es, dass die Scheiben der Scheinwerfer matt werden.

Doch, leicht bekommt man Matte Scheinwerfer wieder klar.
Nicht nur, dass trübe Scheinwerfer den Verkaufspreis beim Autoverkauf senken, sondern diese können auch für Probleme beim TÜV sorgen. Haben diese nicht genügend Leuchtkraft, so kann man durch die Prüfung fallen und muss zu einem teuren Nachprüftermin. Dem kann natürlich entgangen werden. Mit einfachen Mitteln kann der Scheinwerfer poliert werden. Auf diese Weise muss er nicht teuer ausgetauscht werden.

Eine Grundreinigung zu erst

Als Erstes sollte man mit einer Grundreinigung beginne, wenn man Scheinwerfer polieren möchte. Im Laufe der Jahre sammelt sich viel Dreck an den Scheinwerfern an.
Am einfachsten lässt sich der Scheinwerfer mit ein wenig Wasser und Autoshampoo reinigen. Anschließend muss dieser komplett trocken.

Kontrolle

Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich, direkt die Lichter zu kontrollieren. Hier kann man erkennen, ob es matte stellen gibt.
Insbesondere bei älteren Scheinwerfern können die Scheiben leichte Kratzer besitzen. Diese kann man jedoch mit nur wenig Aufwand wegpolieren. Sollte der Scheinwerfer jedoch gerissen sein, so muss dieser ausgetauscht werden.

Kratzer und matte Stellen aus dem Scheinwerfer schleifen

Scheinwerfer polieren, welche aus Kunststoff bestehen, gestaltet sich am einfachsten. Hier kann man sehr gut mit Schleifpapier arbeiten. Dabei ist allerdings wichtig, dass auf die richtige Körnung geachtet wird. Am idealsten ist eine Körnung zwischen 1.500 und 3.000. Das richtige Schleifpapier ist meist in den Politurset mit enthalten. Wichtig ist noch den Lack um die Scheinwerfer vor dem Schleifen abzukleben, dazu reicht ein einfaches Kreppband. Das Schleifpapier sollte zunächst ein wenig angefeuchtet werden. Im Anschluss kann dieses leicht ohne viel Druck auf der Oberfläche des Scheinwerfers zum Einsatz kommen. Man sollte nur vorsichtige und sanfte Bewegungen ausführen. Am besten ist es, wenn man mit einem grobkörnigen Papier anfängt und später zu einem etwas feineren Schleifpapier wechselt. Eventuelle Reste können später einfach mit kaltem Wasser abgespült und beseitigt werden.

Scheinwerfer auf Hochglanz polieren

Nun kommt das Politurmittel zum Einsatz. Dass es in spezielles Scheinwerfer Polierset gibt. Dieses eignet sich hervorragend, um die Scheinwerfer zu polieren. Die meisten Modelle basieren auf eine Aluminiumpolitur. Man sollte die Politur mit einem Microfasertuch auftragen. Dieses kann nicht fusseln und wird den Scheinwerfer auch nicht zerkratzen. Poliert wird stets in kreisförmigen Bewegungen. Man muss in kleinen Kreisen beginnen und sich auf diese Weise immer weiter vorarbeiten.

Die richtige Versiegelung

Damit der Scheinwerfer nach der Politur seinen schönen Glanz behält, sollte dieser im Anschluss versiegelt werden. Auch dafür kann man eine entsprechende Versiegelung wiederfinden. Am besten eigenen sich Kunststoff-Haftvermittler. Diese sind auch im Set enthalten. Die Versiegelung kann ebenfalls mit einem Tuch aufgetragen werden. Es gibt allerdings auch Modelle, die einfach aufgesprüht werden. Wichtig an dieser Stelle ist, dass auch die Versiegelung komplett trocknen muss. Nur so kann diese ihre volle Wirkung entfalten. Hat man alles richtig ausgeführt, so sollte der Scheinwerfer wieder im alten Glanz erstrahlen. Wenn es noch Ausbesserungen vorzunehmen gibt, so kann man dies im gleichen Verfahren machen. Am besten testet man die Leuchtkraft an einer Hauswand oder Garage. So kann man am einfachsten sehen, ob die Leuchtkraft wieder gegeben ist.

Das Fazit

Nicht immer muss direkt ein neuer teurer Scheinwerfer gekauft werden, wenn dieser matt ist. Mit dem richtigen Scheinwerfer Polierset kann man den Scheinwerfer wieder zu neuem Glanz verhelfen und steigert den Fahrzeugwert damit erheblich. Wichtig ist, dass der Scheinwerfer wieder versiegelt wird. So kann das Ergebnis auf Dauer Bestand haben.
Es gilt an dieser Stelle jedoch auch zu beachten, dass diese Variante der Politur nur für Kunststoffmodelle geeignet ist. Bei alten Scheinwerfern, die wirklich noch aus Glas bestehen, ist die Politur deutlich aufwändiger. Deshalb sollte man an dieser Stelle auf einen Fachmann zurückgreifen. Matte Scheinwerfer wieder klar zu bekommen ist kein Hexenwerk. Mit ein wenig Geld und dem richtigen Scheinwerfer Polierset gelingt dies spielend leicht.

Die Zusammenfassung

1. Scheinwerfer reinigen
2. Scheinwerfer kontrollieren
3. Kratzer und matte Stellen raus schleifen
3a. zuerst mit dem groben Schleifpapier
3b. dann mit dem feinen Schleifpapier nachschleifen
4. Scheinwerfer auf Hochglanz polieren
5. Ergebnisse kontrollieren gegebenenfalls nachschleifen
6. Scheinwerfer versiegeln
7. Leuchtkraft testen und sich über das Ergebnis freuen 🙂

Mit diesem kleinen Trick hast du nun schön aussehende Scheinwerfer und das Auto sieht schon viel ansprechender aus. Bei einem Verkauf kann dies nicht mehr als negativen Punkt zur Abwertung führen

Die 5 Goldenen Regeln beim Auto Verkaufen

Mit diesen 5 Tipps bekommst mid. 500€ mehr beim Auto Verkauf heraus!

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt.   Datenschutzerklärung.        . Hier klicken um dich auszutragen.